über das neue #3

Die Innovation besteht nicht darin, daß etwas zum Vorschein kommt, was verborgen war, sondern darin, daß der Wert dessen, was man immer schone gesehen und gekannt hat, umgewertet wird.
<…>
Als Umwertung der Werte ist die Innovation eine ökonomische Operation. Die Forderung nach dem Neuen gehört somit in der Bereich der ökonomischen Zwänge, die das Leben der Gesellschaft insgesamt bestimmen.

boris groys, »Über das Neue« (1992).



leave a reply

formatting: you can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>