posts tagged ‘readymade’

#11: serialismus 2.0 (realisation 2.2): scores

#11

zwei weitere stücke aus der reihe “serialismus 2.0”. diesmal wird das partiturbild innerhalb einer seite permutiert.

beethoven:

chopin:

 

vollständige pdf-deteien zum runterladen und musizieren:

beethoven: klaviersonate no. 14, op. 27, no. 2: 1.satz
chopin: étude no. 12, op. 25 (c-moll)

andere realisierungen –> http://usernamealreadyexists.net/?cat=71

hier sind noch ein paar visuelle musikstücke von mir: versatile pieces 1 & 2.

p.s.: an alle freunde von remixing: nächstes jahr, donaueschingen, bernhard lang, remix der 1.sinfonie von bruckner für zwei fusionierte in 1/4-ton-abstand gestimmte orchester.

#11: serialismus 2.0 (realisation 2.3): sorting

#11

noten von chopins etüde no. 12 aus dem op. 25 sortiert

nach tonhöhen:

nach dauern:

nach lautstärken:

andere realisierungen –> http://usernamealreadyexists.net/?cat=71

#11: serialismus 2.0 (realisation 2.7): klavierstück iv »morphing«

#11 –> link1
andere realisierungen –> link2
 
in meiner musik verwende ich morphing zwischen musikobjekten unterschiedlicher dauer. hier ist eine studie aus der reihe serialismus 2.0: die ersten 2915 töne aus beethovens waldstein-sonate werden zu stockhausens klavierstück ix in 98 iterationsschritten gemorpht.

#15: auto-tune the news

hello, everybody!
in meinem opus konzept no. 15 (realisierungen bis heute –> link) vertone ich aktuelle nachrichten. meistens verwende ich dafür irgendwelchen algorithmischen schrott, der bei der arbeit an meinen magna opera größeren projekten übrig bleibt.
 
die leute aus der band auto-tune the news machen anhand der software auto-tune aus aktuellen fernsehnachrichten pop-songs. die songs landen in den charts und bei itunes.
 
hier ist z.b. debatte über piraten, drogen und homo-ehe:

und kimberly wilkins hat apple inc. angeklagt, weil der song bei itunes zu finden war. das ursprüngliche material für das werk war ein interview mit ihr, in dem sie vom brand ihres hauses erzählt hat. die geschichte ist heikel und wer der urheber ist, bleibt relativ unklar.


 
das original:


 
(via: techdirt, techdirt und newsok)

#9: 28.mai: keyboardstück ii »spam«

#9 –> link
 
am kommenden dienstag (28.mai) werden wir wolfgang rihm und angestellte bei der gema, schott edition und universal edition mit rihms klavierstück nr. 7 spammen.
am keyboard: philipp hövelmann.
konzertsaal der hfk bremen dechanatstr. 13-15
kommt!

keyboardstueck_ii
(flyer: feliks oldewage)

130 simpsons-folgen gleichzeitig

irgendwann bin ich auch auf diesen gedanken gekommen etwas bekanntes und seriell produziertes gleichzeitig zu konsumieren, so wie z.b. bruckner-sinfonien. vor allem spart das verfahren zeit im alltag. 🙂

der youtuber romssonson hat ein schönes video produziert, wo man 130 simpsons-folgen gleichzeitig gucken kann. schade http://apothekebillig.com aber, dass es stumm ist. das rhythmische “d’oh!”-pattern könnte gut sein.

-Top to bottom: each row shows a season (from season 1 to season 10)
-Left to right: each column shows an episode (from episode 1 to episode 13)

(via boingboing, kottke)

4’33”: 1896

4’33” sorgfältig ausnotiert:

(via fedor sofronov)

4062 e-mails to go

gestern haben wir mein keyboardstück ii gespielt. mails werden immer noch verschickt. ich danke allen mitwirkenden!
4062mailsToGo

ADSIT: Niclas Thobaben: »cello-kamasutra«

Abwertung des stofflichen innovativen Tausches: Niclas Thobaben, “Cello-kamasutra”.
 

ADSIT: Nico Sauer: »Klangkiste 1 für Afrika«

Abwertung des stofflichen innovativen Tausches: Nico Sauer vertont den ePlayer.
 

« older entries